Donnerstag, 12. Juli 2018 | 07:59

6. Schweizer Vergütungstag

Wir gemeinsam oder jeder für sich – Wie führt und vergütet man Teams?

Leitung: Matthias Mölleney (ZGP) Dr. Stephan Hostettler (HCM)
Leitung: Matthias Mölleney (ZGP) Dr. Stephan Hostettler (HCM)

Mit diesem Thema beschäftigt sich der 6. Schweizer Vergütungstag, zu dem wir Sie herzlich einladen.

 

Das sogenannte Einzelkämpfertum und rein individuelle Leistung reichen heute nicht mehr aus, um in agilen, netzwerkartigen Strukturen erfolgreich zu sein. Das zeigt sich nicht nur im Arbeitsalltag, sondern wird auch von der aktuellen Leadership-Forschung unterstützt, die den Schwerpunkt auf die Förderung kooperativer Arbeitsformen und die Führung von (teil-)autonomen Teams legt. Doch wie kann Teamarbeit gefördert werden und welche Rolle spielt dabei die (klassische) Leistungsbeurteilung und Vergütung?

 

Am 6. Schweizer Vergütungstag wollen wir deshalb die erfolgreiche Zusammenarbeit im Team in den Fokus rücken und Fragen zu deren Organisation, Motivation und Vergütung diskutieren. Ziel der Veranstaltung ist es, dass Sie einerseits im Rahmen von Impulsreferaten und Cases den Stand von Wissenschaft und Praxis rund um die erfolgreiche Zusammenarbeit im Team kennenlernen und andererseits im Austausch und beim Netzwerken mit Gleichgesinnten Ideen und Anstösse für Ihre eigenen Vorhaben gewinnen.

 

Die Zürcher Gesellschaft für Personal-Management (ZGP) bietet in Zusammenarbeit mit HCM International seit 2012 mit dem «Schweizer Vergütungstag» eine Plattform, die ideale Bedingungen für den fachlichen und praxisorientierten Erfahrungs- und Wissensaustausch mit erfahrenen Referentinnen und Referenten zur Verfügung stellt. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen am Dienstag, 30. Oktober 2018, im KKL Luzern zu diskutieren.

 

Damit Sie sich ein Bild machen können von der gesamten Bandbreite dessen, was heute bereits getan wird, werden unsere Referentinnen und Referenten das Thema aus ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Wir freuen uns daher, unter anderem Vertreter von SAP, Sensirion, Ergon Informatik, Finnova und Kendris begrüssen zu dürfen. Bitte finden Sie die Details zu den Themen der vorgestellten Cases sowie zu den einzelnen Referentinnen und Referenten auf unserer Website.


ZGP



Leserkommentare






Ihre Kommentare werden regelmässig geprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.

No comments

Persorama ePaper-Archiv

Mit dem Persorama ePapier-Archiv holen Sie sich die Persorama Ausgaben digital auf den Bildschirm zum blättern, suchen, abspeichern.

Infoletter

Melden Sie sich bei unserem Infoletter an