Mittwoch, 24. Oktober 2018 | 08:33

Ein variabler Lohnanteil wird zum Normalfall

Die Saläranalysen von Cepec, sei dies ein Audit oder ein Benchmarking, zeigen auf, dass ein variabler Lohnanteil Bestandteil der Entlöhnung geworden ist, allerdings unterschiedlich je nach Funktionsstufe.

Diese Feststellung trifft auf eine wachsende Zahl von Unternehmen in der Mehrheit der Branchen zu. Photo by <a href="https://foter.com/author2/a5d3e3">epic_trash</a> on <a href="https://foter.com/re2/667e72">Foter.com</a> / <a href="http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/">CC BY</a>
Diese Feststellung trifft auf eine wachsende Zahl von Unternehmen in der Mehrheit der Branchen zu. Photo by epic_trash on Foter.com / CC BY

Die Umfrage AT zu den Salärrevisionen der Unternehmen bezieht sich auch auf variable Lohnanteile, indem sie zwischen Top Management, Kader und den übrigen Mitarbeitenden unterscheidet.

 

Salärrevision für 2019  Détails


Cepec AG



Leserkommentare






Ihre Kommentare werden regelmässig geprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.

No comments

Persorama ePaper-Archiv

Mit dem Persorama ePapier-Archiv holen Sie sich die Persorama Ausgaben digital auf den Bildschirm zum blättern, suchen, abspeichern.

Infoletter

Melden Sie sich bei unserem Infoletter an