Freitag, 14. September 2018 | 10:52

Hoch hinaus mit dem ersten Spaces Büro in Basel

Neuer Co-Working Standort mit 1'720 m2 in Basel.

Ab März 2019 können 240 Personen vom Co-Working-Angebot und Business Centre Spaces in den obersten vier Stockwerken profitieren.
Ab März 2019 können 240 Personen vom Co-Working-Angebot und Business Centre Spaces in den obersten vier Stockwerken profitieren.

Spaces, der globale Anbieter von kreativen Arbeitsplatzlösungen und Co-Working, eröffnet mit dem Standort Grosspeter Tower das erste Spaces Büro in Basel und wird mit 1'720 m2 vier der insgesamt 22 Stockwerke übernehmen.

 

Der Grosspeter Tower zählt mit seinen 78 Metern und 22 Stockwerken zu de markantesten Gebäuden von Basel und verfügt über insgesamt 11'000 m2 Gewerbeund Büroflächen. Der Grosspeter Tower ist als Zero-Emission-Gebäude gedacht: Die preisgekrönte gläserne Fassade ist mit ihrer 6'000 m2 grossen Photovoltaikanlage, welche 260'000 Kilowattstunden pro Jahr produziert, nicht nur schön, sondern auch hochmodern und nachhaltig. Zudem kann mit Hilfe eines Erdsondenfelds die Temperatur im Gebäude reguliert werden.

 

Ab März 2019 können 240 Personen vom Co-Working-Angebot und Business Centre Spaces in den obersten vier Stockwerken profitieren. Die raumhohe Verglasung durchflutet die Büros mit Licht und ermöglicht zugleich einen Blick auf ganz Basel. Im Eingangsbereich des Towers befinden sich die Rezeption, diverse Meetingräume sowie eine Café Bar.

 

Garry Gürtler, Country Manager Spaces Schweiz, freut sich über den neuen Standort: «Nach Zürich und Genf sind wir erfreut, mit Basel eine weitere Schweizer Stadt in das Spaces Netzwerk aufnehmen zu können. Basel ist als dynamische und produktive Wirtschaftsregion sowie durch seine Internationalität als Dreiländereck Schweiz/Deutschland/Frankreich ein attraktiver Standort. Zudem liegt uns als CoWorking-Anbieter eine optimale und flexible Verkehrsanbindung am Herzen - beides ist beim Grosspeter Tower durch den Autobahnanschluss sowie den nahen Bahnhof Basel SBB gegeben.»

 

Spaces hat in Basel mit PSP Schweiz zusammengearbeitet: «Zurzeit hat IWG Schweiz (Mutterkonzern von Spaces) fünf Standorte mit PSP Schweiz unter Vertrag. Wir sind zuversichtlich, dass wir in den nächsten Monaten weitere PSP Standorte unterschreiben können. PSP ist aufgrund der Zusammensetzung des Immobilien Portfolios ein wichtiger und professioneller Partner für IWG Schweiz,» erklärt Garry
Gürtler.

 

In der Schweiz ist Spaces momentan mit je einem Standort in Genf, Quai de l'Ile, und in Zürich, Bleicherweg, vertreten. In den nächsten Jahren folgen zusätzlich zu Basel noch zwei weitere Spaces Büros in Zürich: The Circle und Ambassador House.


Spaces



Leserkommentare






Ihre Kommentare werden regelmässig geprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.

No comments

Persorama ePaper-Archiv

Mit dem Persorama ePapier-Archiv holen Sie sich die Persorama Ausgaben digital auf den Bildschirm zum blättern, suchen, abspeichern.

Infoletter

Melden Sie sich bei unserem Infoletter an