Donnerstag, 15. Februar 2018 | 15:10

Nationale und internationale Berufsmeisterschaften

«Berufsmeisterschaften sind eine ideale Plattform»

Vielfältige Einblicke in die moderne Schweizer Berufsbildung erhält man im September 2018 an den zweiten zentral durchgeführten Schweizer Berufsmeisterschaften in Bern. Das Publikum kann dabei jungen Berufsleuten bei ihrer Arbeit zu schauen und so die modernen Berufsbilder hautnah kennen lernen. (Foto: Swiss Skills Bern 2018)
Vielfältige Einblicke in die moderne Schweizer Berufsbildung erhält man im September 2018 an den zweiten zentral durchgeführten Schweizer Berufsmeisterschaften in Bern. Das Publikum kann dabei jungen Berufsleuten bei ihrer Arbeit zu schauen und so die modernen Berufsbilder hautnah kennen lernen. (Foto: Swiss Skills Bern 2018)

In verschiedenen Berufen werden jährlich unter den jungen Berufsleuten die besten gekürt. Federführend sind die jeweiligen Organisationen der Arbeitswelt in Zusammenarbeit mit der Stiftung SwissSkills. Während 2017 die Schweizer Delegation an den internationalen Berufsmeisterschaften in Abu Dhabi für grosses Aufsehen sorgte, steht im September 2018 die Durchführung der nationalen Berufsmeisterschaften in Bern im Zentrum. Für Josef Widmer, stellvertretender Direktor des SBFI, ist die Durchführung solcher Wettbewerbe eine hervorragende Gelegenheit, um Jugendlichen und Erwachsenen attraktive Einblicke in die moderne Schweizer Berufsbildung zu geben.

 

Mehr dazu im Anhang. 




Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation



Leserkommentare






Ihre Kommentare werden regelmässig geprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.

No comments

Persorama ePaper-Archiv

Mit dem Persorama ePapier-Archiv holen Sie sich die Persorama Ausgaben digital auf den Bildschirm zum blättern, suchen, abspeichern.

Infoletter

Melden Sie sich bei unserem Infoletter an