Mittwoch, 14. Februar 2018 | 11:20

Carlson Wagonlit Travel: Walter Ruggli geht in den Ruhestand

Walter Ruggli, VP Switzerland and Eastern Europe, wird Ende April mit knapp 62 Jahren in den Ruhestand gehen.

Walter Ruggli
Walter Ruggli

In seiner Rolle als Senior Vice President Central & Eastern Europe wird Peter Ashworth die Schweiz künftig direkt leiten. Die Kundenbetreuung wurde bereits 2017 neu geordnet und bleibt unverändert bestehen: Die Leitung des Bereichs hat die Schweizerin Katharina Turlo als Senior Director Program Management Central Europe inne. Als direkter Ansprechpartner in der Schweiz agiert Mirco Biasi als Head of Program Management Switzerland.

 

Walter Ruggli war 15 Jahre lang bei der Swissair in der Schweiz und im Ausland angestellt, bevor er 1989 zu CWT wechselte. Nach verschiedenen Positionen wurde ihm schliesslich die Verantwortung für die gesamte Schweiz sowie zwischenzeitlich auch für Österreich übertragen. Seit 2014 leitete er zusätzlich die osteuropäischen CWT-Länder und unter seiner Führung wurde CWT in der Schweiz zum Marktführer.

 

«Walter Ruggli hat die Erfolge der Schweiz und von Osteuropa in den vergangenen Jahren massgeblich vorangetrieben - von der Strategieentwicklung, über die Mitarbeiterförderung bis zur richtigen Fokussierung», sagt Peter Ashworth. «Seine positive Art, Lösungsorientierung und seine partnerschaftlichen Beziehungen zu unseren Kunden und Geschäftspartnern zeichneten ihn dabei besonders aus. Wir wünschen Walter alles erdenklich Gute für seinen wohlverdienten Ruhestand.»


Carlson Wagonlit Travel (CWT)



Leserkommentare






Ihre Kommentare werden regelmässig geprüft. Beleidigende, rassistische, nicht in Schriftsprache verfasste oder nicht sachbezogene Beiträge werden gelöscht.

No comments

Persorama ePaper-Archiv

Mit dem Persorama ePapier-Archiv holen Sie sich die Persorama Ausgaben digital auf den Bildschirm zum blättern, suchen, abspeichern.

Infoletter

Melden Sie sich bei unserem Infoletter an